• Die Marke für grosse Grössen | 42-62
  • Alle Grössen ein Preis¹⁾
  • Bestellung auf Rechnung
  • Newsletter
  • Katalog anfordern
  • Kontakt
Normalgrössen (Damenbekleidung)
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
  • 60
  • 62
von
bis

Die Damen Tunika in XXL: Mit diesen Modellen bekennen Sie Farbe

Die Tunika ist ein vielseitiges Kleidungsstück und zeigt sich von individuell bis verspielt oder extravagant. Besonders in der grossen Mode sind Tuniken beliebte Kombinationstalente, mit denen Sie Ihren Outfits eine ganz besondere Note verleihen. Bei MIAMODA finden Sie Tunikas für Damen in verschiedenen Varianten, die sich durch Material und Stil unterscheiden.

Tuniken & Kaftane(37)

Sortieren nach:

Vom Hemd zum Hippie – die Tunika und ihre Reise durch die Kulturen

Eine Tunika trägt keine durchgehende Knopfleiste an der Front, das ist ihr charakteristisches Merkmal. Sie ziehen sie, anders als die ihr verwandte Hemdbluse, einfach über den Kopf. Die Stoffe für die Tunikabluse sind gerne farbenfroh gemustert, luftig und transparent. Genau festgelegt sind die Kennzeichen der Ethnobluse allerdings nicht, die Grenze zur Schlupfbluse und zum Kaftan sind beispielsweise fliessend. Verbindungen zu Kleidungsstücken der orientalischen und asiatischen Kultur bestehen offensichtlich. Ausserdem gibt es Ähnlichkeiten mit der Kleidung afrikanischer und südamerikanischer Traditionen. Lange, verschlusslose Hemden gehörten bereits zur Kleidung der römischen und griechischen Antike und setzten sich bis ins Mittelalter fort. In Europa steht die Tradition der Zigeuner von jeher für einen kunstvollen und aufwendig arrangierten Kleidungsstil. Als Teil der 1968er-Hippiebewegung erlebte die Tunika im Westen der USA und in Europa eine Renaissance. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts fand sie erneuten Einzug in die Mode im Rahmen des Boho- oder Ethno-Stils, der bis heute als Modetrend fortbesteht. Hierbei sind opulent ausgestaltete Tunikas für Damen in Verbindung mit einem insgesamt glamourösen Kleidungsstil Bestandteile des Auftritts. Dazu kommen schmückende Ethno-Accessoires, inspiriert von den Kulturen dieser Erde, und ein glanzvolles Make-up. Wenn Sie in der grossen Mode gerne einmal etwas wagen und extravagante Outfits lieben, dann ist die Tunikabluse genau das Richtige für Sie. Durch die Anschaffung einiger Tunikas für Damen sowie passenden Leggings oder Stretchhosen legen Sie den Grundstein für Ihre Boho-Garderobe. Glanzvolle Modeschmuckstücke, wie lange Ketten, Ohrringe und Wickelarmbänder sowie farbig gemusterte Schals erweitern Ihr Repertoire. Auch viele weitere unserer Oberteile sind hervorragend hierfür geeignet, wie zum Beispiel Longshirts, T-Shirts oder auch Tops.

Schnitte und Gestaltung – die modischen Details der Tunika für Damen

Die klassischen Modelle der Kollektion bei MIAMODA sind gerade geschnitten, was für Damen mit weiblicher Figur vorteilhaft ist. Ausführungen mit einer ausgestellten A-Linie, die zum Saum hin weiter fällt, sind ebenso verfügbar. Damit lassen sich feminine Hüftrundungen liebevoll umspielen. Einige Tunikas haben ein schlicht rundes oder ein V-förmiges, eingefasstes Dekolleté, andere einen senkrechten Einschnitt. Häufige Varianten sind Knopfleisten am Halsausschnitt oder ein offener Stehkragen. Der Ausschnitt ist meist weit und locker gefasst, mit dekorativen Ornamenten ausgestaltet und trägt bei einigen Modellen Bindebänder zum Verschliessen. Die Bänder bestehen gelegentlich aus Zierkordeln, etwa mit Metallicfäden und Quasten geschmückt, was besonders reizvoll wirkt. Bei MIAMODA haben Sie eine Auswahl an Tunikablusen, die sich von Grösse 44 bis 62 erstreckt, sodass Sie sicher komfortabel sitzende Modelle erhalten. Es lohnt sich, eine hochwertige Tunika zu kaufen, die sich beispielsweise in Ihren Lieblingsfarben zeigt. Solche zeitlosen Modelle bleiben Ihnen viele Jahre erhalten und lassen sich immer wieder neu kombinieren. Dabei bringen sie so viel Lebendigkeit und Frische mit, dass Sie die Modelle sicher gerne tragen und viele Komplimente für Ihre Outfits im Ethnostil erhalten. Die legeren Blusen sind zudem sagenhaft bequem, lassen sich locker tragen und gewähren jede Menge Bewegungsfreiheit. Der Kaftan zeigt, anders als die Tunika für Damen, keine separaten Ärmel, er ist lediglich aus zwei quadratischen oder rechteckigen Stoffbahnen zusammengenäht. Durch die Breite des Schnitts fällt das Material seitlich einfach über die Schultern, woraus sich die Ärmelpartie ergibt. Der Kaftan ist genau wie die Tunikabluse eine Bereicherung der Mode für Damen mit Kurven, beide Modelle erlauben Ihnen, Ihren Typ auf ansprechende Weise zu unterstreichen.

Animalisch, schillernd und filigran – Muster und Stoffe der grossen Tunika

Die Ethnobluse lebt vom verwendeten Material, das Dessin oder die Stoffqualität hauchen ihr sozusagen Leben ein. Die Stoffe sind allgemein leicht und fliessend: Chiffon, Crêpe Georgette, Satin oder Batist gehören zu den Favoriten. Die Fasern bestehen häufig aus feinem Synthetik, Viskose oder aus Baumwolle. Jerseyware aus Viskose oder Baumwolle kommt zuweilen in Verbindung mit Chiffon oder Satin zum Einsatz, um der Tunika eine gewisse Leichtigkeit zu verleihen. Tierfelldrucke im Stil von Tiger und Leopard oder Reptilienhautmuster geben der Bluse einen ursprünglichen, erdigen Charakter. Blütendrucke, Palmenwedel oder florale Ornamente lassen sie verspielt und romantisch erscheinen. Grafische Dessins und Fantasiedrucke sind von der Farbgebung und dem Stil der Gestaltungen abhängig. So wirken etwa Fotodrucke realistisch und dynamisch, während fantasievolle Impressionen eher verträumt erscheinen. Klassische Ethnodrucke wie aztekische Ikatmuster oder Folkloredessins prägen die Tunikabluse in der jeweiligen Stilrichtung. Abstrakte Gestaltungen, wie Batiken oder Oil-Wash-Färbungen, sind vom individuellen Erscheinungsbild geprägt. Blusen in leuchtend bedruckten Farbarrangements sind beliebte Kombipartner der Mode für Mollige, sie zeigen Leben in sich selbst und bedürfen nur weniger weiterer Ergänzungen. Die einfarbige Tunika erhält durch Spielarten des Materials ihren besonderen Stil. So kommen Lochmusterprägungen, Spitzeneinsätze oder doppellagige Materialien mit einer transparenten und einer blickdichten Stofflage zauberhaft zur Geltung. Applikationen von Nieten, Schmucksteinen, Pailletten oder Metallelementen bieten Eleganz für die festliche Tunika.

Tunika richtig kombinieren: Machen Sie noch mehr aus Ihrer Garderobe

Damit Sie möglichst viel von Ihrer Tunikabluse haben, nutzen Sie geeignete Kombipartner für Ihren Auftritt. Die Tunika für grosse Grössen eignet sich in ihrer langen Form als Longtunika ausgezeichnet zur Kombination mit schmal geschnittenen Hosen. Als weites Oberteil passt sie locker fallend über Leggings, Jeggings und Stretchhosen. Nach Geschmack können Sie Ihre Proportionen mit einem Bindegürtel betonen, elegante Pumps oder legere Sneakers definieren den Stil des Auftritts. Ein eng anliegender Tube-Rock aus weichem, dehnbaren Stretchmaterial kommt ebenso als Begleiter für die Longtunika infrage. Blickdichte Strumpfhosen oder Leggings lassen sich unter den Stretchrock ziehen, mit Stiefeletten oder Schaftstiefeln ergibt sich ein trendstarkes Outfit. Eine weite Jacke, wie ein Spitzenkimono, oder ein kurzes Lederjäckchen runden Ihren Auftritt in der Tunikabluse für starke Frauen ab.

Wussten Sie es schon? Bei MIAMODA bezahlen Sie für alle Grössen den gleichen Preis – für einen fairen Einkauf von Mode in XXL. Entdecken Sie die Tunika bei MIAMODA und bestellen Sie Ihre Favoriten online oder mit dem Katalog! Wenn Sie außerdem auf der Suche nach wärmerer Ausstattung für den Winter sind, so bieten wir Ihnen selbstverständlich auch traditionelle Sweatshirts und Sweatjacken an.


Kontakt
deutsch: 0848 899 130 français: 0848 899 131 italiano: 0848 899 132 Wir sind von Mo-So von 7:00 bis 22:00 Uhr für Sie da - auch an Feiertagen.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Raten- zahlung
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
SICHER EINKAUFEN
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. CHF 6,95 Versandkosten je Bestellung. *Alle Grössen ein Preis, ausgenommen Wäsche und Bademode