• Die Marke für grosse Grössen | 42-62
  • Alle Grössen ein Preis¹⁾
  • Bestellung auf Rechnung
  • Newsletter
  • Katalog anfordern
  • Kontakt
Normalgrössen (Damenbekleidung)
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
  • 60
  • 62
Kurzgrössen (Damenbekleidung)
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
Langgrössen (Damenbekleidung)
  • 84
  • 88
  • 92
  • 96
  • 100
  • 104
  • 120
  • 108
  • 112
  • 116
  • 124
von
bis

Jeans von MIAMODA – bequeme Mode für grosse Grössen

Jeans von MIAMODA für modebewusste Frauen mit starken Formen: Jede Jeans, die im MIAMODA Shop angeboten wird, ist in Schnitt, Passform, Material und den stilvollen Details perfekt auf die feminine Figur abgestimmt. Geniessen Sie Ihre weiblichen Kurven – perfekt in Szene gesetzt und in bequemer Passform für unvergleichlichen Tragekomfort und ein entspanntes Körpergefühl.

Jeans(49)
Sortieren nach:

Jeans – zeitlos und immer modisch

Kaum eine Modekollektion kommt ohne diesen Klassiker aus: Die Jeans ist allgegenwärtig und aus der Mode nicht mehr wegzudenken. Sie ist beliebt, weil sie stilistisch so vielseitig ist. Sie bietet eine angenehme Passform und kann zu nahezu allen gesellschaftlichen Anlässen getragen werden. Sie ist der robuste Begleiter in der Freizeit und die modische Grundlage eines aufregenden Partylooks. Sie kann in eleganter Form Teil Ihrer Geschäftsgarderobe sein und ist mit Kostümjacke ergänzt absolut familienfeiertauglich. Oft packen Damen Jeans als erstes Kleidungsstück in den Urlaubskoffer, noch vor Tunika und Badeanzug. Sie kommt im klassischen Blau daher oder brilliert mit modischen Farbstellungen, sie wird im Batikdesign ausgeführt oder mit glitzernden Strasssteinen zum Hingucker. Kurz: Die Jeans ist ein unverzichtbares Kleidungsstück in der Garderobe einer modernen Frau. Für alle Damen mit üppigen Formen bietet MIAMODA Jeans für grosse Grössen im Online-Shop, die alle diese wunderbaren Eigenschaften einer Jeanshose besitzen, aber darüber hinaus mit idealer Passform für füllige Figuren überzeugen.

Die Jeans – von der Arbeitshose zum Modestatement

Als die Jeans so etwa gegen 1950 ihren modischen Siegeszug antrat, hatte sie schon ein bewegtes Leben hinter sich: als Arbeitshose der Cowboys und Bahnarbeiter. Levis Strauss entwickelte für die Bedürfnisse von Männern, die draussen und hart arbeiten musste, eine Hose, die diese Belastungen mühelos verkraften konnte. Sie wurde aus festem Baumwollstoff – dem Denim – gefertigt und besass jede Menge praktischer Taschen für alles, was jederzeit zur Hand sein sollte. Der Denim war zunächst braun und erhielt erst einige Jahre später seine charakteristische Färbung mit Indigo, einem sehr dunklen Blauton. Bluejeans hiessen sie von da an, und es dauerte einige Jahrzehnte, bis die Mode sie für sich entdeckte. Die Leinwandidole James Dean und Marilyn Monroe waren unter den Ersten, die die Jeans als Modestatement trugen. Jugendliche in aller Welt taten es ihnen gleich. Von da an zeigten die Jeanshosen mit jeder Modesaison, wie ungemein wandelbar sie sein können.

Jeansformen – klassisch und hochaktuell

Zunächst war der Jeanshosenschnitt auf die Bedürfnisse der Männer hin optimiert. Als Frauen begannen, diese robuste Arbeitshose ebenfalls zu tragen, bemerkte Strauss schnell, dass der weibliche Körper andere Schnittformen benötigte, um eine optimale Passform zu gewähren. So kreieren heute Modedesigner neben den traditionellen Unisex-Modellen Jeans-Hosen für Damen und solche für Herren. Doch das sollten nicht die einzigen Variationen des beliebten Kleidungsstücks bleiben. Der Taillenbund wanderte seit der Erfindung der Jeanshose mehrfach auf die Hüfte und wieder zurück in die Taille – heute finden Sie Low und High Waist Jeans in friedlicher Koexistenz. Auch der Schnitt der Beine änderte sich. Klassisch ist die Jeans als Bootcut – angenehm weit im Bein, um bequem zu sein, aber nicht zu weit, um den wilden Ritt auf dem Pferderücken zu behindern. Doch zum Bootcut kamen enger geschnittene Hosenbeine mit einer Passform, die heute Skinny- oder Röhrenjeans genannt wird. Ein am unteren Ende ausgestelltes Hosenbein, das die Schuhe bedeckt, wird Flare genannt. Seit den 1970er-Jahren ist auch diese Beinform regelmässig in den Kollektionen zu finden. In den 1980er-Jahren wurde aus den Jeans eine Hose in der damals aktuellen Karottenform. Auch als charmante Caprihosen oder Damenhosen in modischer 7/8-Länge machen die Jeanshosen eine gute Figur – durchaus im wörtlichen Sinne: Die kürzere Beinform lässt Raum für schlanke Fesseln und sportliche Sneaker oder elegante Peeptoes. Auch beispielweise Stoffhosen lassen sich hervorragend mit sportlichen sneakern kombinieren.

Die Passform – hoher Tragekomfort und modischer Chic für feminine Kurven

Die doppelten Steppnähte der Traditionsjeans und die Nieten an besonders beanspruchten Stellen finden Sie auch aktuell bei vielen Modellen von MIAMODA. Doch das unflexible Denim der Anfänge der Jeansmode ist modernen Stoffen gewichen. Diese sind dehnbarer und halten dabei doch exzellent die Form. Die bequeme Bi-Stretch-Qualität erhöht den Tragekomfort ungemein und lässt Sie sich in Ihren Lieblingsjeans vom ersten Moment an rundum wohlfühlen. Der Schnitt der Hosen aus dem Online-Shop von MIAMODA ist speziell abgestimmt auf die Wünsche von Damen, die Jeans gerne zu allen Anlässen tragen möchten: Sie umhüllen modisch und charmant die Figur und bieten gleichzeitig viel Bewegungsspielraum für aktiven Freizeitspass. Jeans in grossen Grössen überzeugen dabei durch jede Menge modisches Flair. Enge Beinformen zaubern eine schwungvolle Silhouette und der praktische Bootcut passt wunderbar zu sportiven Looks. Die schicken 7/8 Hosen ergänzen perfekt alle luftigeren Outfits – im Sommer sind sie angenehm leicht zu tragen und im Winter kombinieren Sie diese Jeansform mit Feinstrümpfen und den beliebten Ankle Boots. Entdecken Sie all diese Modelle der klassischen wie der modisch aktuellen Jeans online bei MIAMODA. Unter den vielen attraktiven Stil- und Farbvarianten finden Sie schnell und einfach die für Ihre Figur ideale Passform und das zu Ihrem Kleidungsstil passende Design. Für den Sommer bieten wir ihnen

Das Design – modisch, abwechslungsreich und attraktiv

Sie suchen die ideale Freizeithose, die Sie unkompliziert mit Ihren Lieblingsstücken kombinieren können? Eine Jeans mit klassischem geraden Schnitt und einer dunklen Färbung lässt sich ideal mit Wollpullover wie mit Satinbluse kombinieren. Ein sportlicher Gürtel oder ein lässiger Cardigan komplettiert einen legeren Look. Mit Blazer und Wickelschal kombiniert runden Sie ein eher elegantes Erscheinungsbild ab. Oder sind Sie auf der Suche nach dem besonderen Modell, das Sie zum abendlichen Dinner tragen können? Dann ziehen Sie doch die zauberhafte Jeanshose mit Strassapplikationen in Erwägung oder eine Straight-Fit-Jeans mit aufwendiger Stickerei. Die Destroyed Jeans sind Hosen für Damen, die gerne mit der Mode gehen. Der aktuelle Used Look mit den vorgefertigten Tragespuren ist für alle Freizeitaktivitäten geeignet – je nach Kombination sportlich-unaufgeregt oder mit Glitzertop und Pumps als besonders schicke feminine Variante. Ganz gleich, ob Caprijeans, Bikeroptik oder Five-Pocket-Ausführung – die gute Passform und die hochwertige Verarbeitung zeichnet jede dieser Jeans aus. Die MIAMODA Jeans-Kollektion punktet mit einer grossen Auswahl an unterschiedlichen Jeanstypen, bei der auch Sie unkompliziert Ihre ideale Jeans online finden können. Entdecken Sie jetzt Ihr neues Lieblingsmodell! Und wählen Sie viele weitere wunderschöne Modelle wie zum Beispiel Leggings bei uns.


Kontakt
deutsch: 0848 899 130 français: 0848 899 131 italiano: 0848 899 132 Wir sind von Mo-So von 7:00 bis 22:00 Uhr für Sie da - auch an Feiertagen.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Raten- zahlung
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
SICHER EINKAUFEN
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. CHF 6,95 Versandkosten je Bestellung. *Alle Grössen ein Preis, ausgenommen Wäsche und Bademode