• Die Marke für grosse Grössen | 42-62
  • Alle Grössen ein Preis¹⁾
  • Bestellung auf Rechnung
CHF 20.- Gutschein mit dem Code: FALL |Jetzt einlösen >> 4)
CHF 20.- Gutschein mit dem Code: FALL |Jetzt einlösen >> 4)

Gardinen und Vorhänge – stilvolle Fenstergestaltung und Blickschutz

Gardinen verschönern Ihre Räume auf einfache Weise: Sie befestigen sie im Handumdrehen an Schienen oder Stangen und tauschen sie auf Wunsch ruckzuck aus. So gestalten Sie Ihr Zuhause immer wieder neu. Die stilvollen Fensterbehänge erhalten Sie bei MIAMODA in vielen begehrten Varianten – von dezenten Schals bis hin zu charmanten Spitzengardinen.

Gardinen(15)

Sortieren nach:
Filtern nach:

Inhaltsverzeichnis

Gardinen für Ihre Wohnträume

Gardinen und Vorhänge – das Duo für effektiven Sichtschutz

Wo platziere ich welche Gardinen?

Gardinen anbringen: Tipps für eine effektvolle Fenstergestaltung

Gardinen und Vorhänge für ein gemütliches Zuhause

Gardinen für Ihre Wohnträume

Hauchzarte Spitzengardinen brechen das Licht und lassen es sanft in Ihren Wohnraum scheinen. Semitransparente Stoffe schützen vor neugierigen Blicken und erzeugen einen puristischen Touch. Gardinen zeigen sich in vielfältigen Ausführungen. Sie alle haben einige Eigenschaften gemeinsam: Sie dienen als stimmungsvolle Deko und tragen einen wichtigen Teil zur Wohnatmosphäre bei, verhindern Einblicke in Ihr Zuhause und verändern den Lichteinfall im Raum. So schaffen Sie den Spagat, zugleich mit funktionalen sowie ästhetischen Eigenschaften zu punkten. Aus diesen Varianten wählen Sie:

  • Spitzengardinen mit verschiedenen Mustern wie Blumen oder geschwungenen Ornamenten
  • Gardinen aus Voile, einem chiffon-ähnlichen, transparenten Stoff, der durch winzige Luftlöcher im Gewebe herrlich luftig wirkt
  • Gaze-Gardinen mit locker gewebten, durchsichtigen Strukturen für eine minimalistische Optik

Eine durchgehende Fläche und einen aufgeräumten Look erzeugen Schiebegardinen. Sie bestehen aus schmalen, meist semitransparenten Stoffbahnen mit einer Metallschiene am Saum. Diese beschwert den Stoff, sodass er gerade und ohne Falten nach unten fällt. Eine Schiebegardine eignet sich für Ihre Fensterdekoration und als Raumteiler.

Gardinen und Vorhänge – das Duo für effektiven Sichtschutz

Die Begriffe Gardinen und Vorhänge verwenden viele Menschen synonym. Obwohl beide Ihre Fenster schmücken und den Einblick in Ihr Zuhause verwehren, handelt es sich doch um unterschiedliche Wohntextilien:

  • Gardinen zeigen sich stets in transparenter Optik.
  • Vorhänge bestehen aus festeren Stoffen; sie sind oftmals blickdicht, es gibt allerdings auch leicht durchscheinende Varianten.

Gardinen und Vorhänge gemeinsam einzusetzen, ist eine clevere Lösung für viele Räume. Tagsüber lassen Gardinen Tageslicht in das Zimmer und erzeugen je nach Ausführung durch ihre Struktur wunderschöne Lichtspiele. Nach Anbruch der Dunkelheit ziehen Sie die Vorhänge zu und schaffen im Handumdrehen eine heimelige Atmosphäre.

Wo platziere ich welche Gardinen?

Gardinen passen in alle Bereiche Ihres Zuhauses. Im Wohnzimmer ergänzen Sie weitere Textilien wie Zierkissen, Teppiche und Plaids und tragen zu einem gemütlichen Ambiente bei. Stimmen Sie die Gardinen auf Ihren Wohnstil ab, entsteht ein gelungenes Gesamtbild, das wiederum eine einladende Wirkung hat. Eine Möblierung im rustikalen Landhausstil mit hellen Hölzern und charmanter Deko unterstreichen Sie durch zarte Spitzengardinen mit Blumenmotiven. Bevorzugen Sie Vorhänge, setzen Sie zum Beispiel auf klassische Vichykaros oder Streublumenmuster.

Ruhe und Zurückhaltung ist im Schlafzimmer Trumpf. Gardinen vor den Fenstern schaffen eine heimelige Atmosphäre. Hier kommen insbesondere homogene Oberflächen infrage wie Gaze und Voile. Auch feine Baumwoll-Vorhänge eignen sich als Dekorationsobjekt für den Tag. Abends ist im Schlafraum neben Ruhe auch Dunkelheit gefragt. Verfügen Ihre Fenster nicht über Rollläden oder Verdunklungsrollos, erledigen schwere Vorhänge in dunklen Farben deren Aufgabe. Tipp: Achten Sie für eine möglichst vollständige Abdunklung darauf, dass die Vorhänge seitlich etwa zehn Zentimeter über den Fensterrahmen hinaus reichen. So vermeiden Sie, dass Licht von den Seiten in den Raum fällt.

Viele Vorhänge bieten neben einer stilvollen Ästhetik weitere Funktionen. So gibt es zum Beispiel spezielle Wärmeschutz-Vorhänge, die das Sonnenlicht reflektieren. Sie kommen insbesondere für grosse Fensterfronten in Südlagen infrage. Schwere Stoffe wie Samt halten Kälte effektiv zurück. Verdunklungsvorhänge verfügen über eine lichtundurchlässige Rückseite und sind ideal für das Schlafzimmer.

Gardinen anbringen: Tipps für eine effektvolle Fenstergestaltung

Gardinen und Vorhänge befestigen Sie wahlweise an Stangen oder Schienen. Letztere erhalten Sie mit einem, zwei oder drei Läufen. So hängen Sie beispielsweise beide Fensterbehänge oder mehrere Gardinenlagen gemeinsam auf. An grossen Fensterfronten erweisen sich an der Decke montierte Schienen als besonders praktisch. Sie sind fest mit der Wand verbunden, sodass sich auch lange oder gebogene Konzepte realisieren lassen, zum Beispiel für über Eck liegende Fenster. Für einen ruhigen Lauf und eine gelungene Kräuselung erhalten Sie spezielle Gardinengleiter als Zubehör. Sie haken sie einfach in das Kräuselband ein und führen Sie von einer Seite in den Schienenlauf ein. Mit einem Stopper – er liegt den Gleitern üblicherweise bei – verhindern Sie, dass die Stoffe beim Öffnen über die Schiene hinausgleiten.

Stangen kommen insbesondere für Einzel- oder kleine Doppelfenster infrage. Sie sind für die Wand- und Deckenmontage geeignet. Die Wandbefestigung ist weit verbreitet, in einigen Fällen bietet sich die Montage an der Decke an. Zu diesen zählen etwa Altbauwände, in denen Dübel und Schrauben nur schwer halten. Auch wenn sich ein Rollladenkasten unmittelbar über dem Fenster befindet, ist die Deckenmontage angebracht. Die Gardinen oder Vorhänge bringen Sie mithilfe von Ringen an oder ziehen die Stange direkt durch das Kräuselband.

Die optischen Effekte von Gardinenstange und -schiene ähneln sich: In beiden Fällen sorgt das Kräuselband für einen schönen Fall und perfekte Falten. Das Kräuselband ist in Fertiggardinen, wie Sie sie bei MIAMODA finden, bereits integriert.

Schiebegardinen befestigen Sie versetzt zueinander. So lassen sie sich flexibel öffnen und schliessen. Am oberen Rand bringen Sie zunächst eine Metallschiene sowie Gardinenröllchen an, die exakt in die Läufe der Gardinenschiene passen. Alternativ nutzen Sie ein spezielles Schiebegardinensystem. Tipp: Für die komfortable Handhabung von Schiebegardinen stehen Öffnungsstangen zur Verfügung. Sie haken sie in eigens dafür vorgesehene Aussparungen am Befestigungssystem ein.

Gardinen und Vorhänge für ein gemütliches Zuhause

Gardinen schützen Ihre vier Wände vor Einblicken und lassen zugleich viel Licht in den Raum. Vorhänge punkten durch ihre blickdichte Qualität, halten Wärme im und Kälte aus dem Raum. Mit den Wohnaccessoiresgestalten Sie Ihre Fenster nach Wunsch und freuen sich über ein wohnliches Ambiente. Bei MIAMODA finden Sie Vorhänge zum Verlieben: Charmante Dessins, frische Farben, romantische Spitzendetails und vieles mehr wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Finden Sie neue Gardinen, Vorhänge und Schiebegardinen bei MIAMODA.


waiting...

Kontakt
deutsch: 0848 899 130 français: 0848 899 131 italiano: 0848 899 132 Wir sind von Mo-So von 7:00 bis 22:00 Uhr für Sie da - auch an Feiertagen.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Raten- zahlung
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
SHOPPING APP
  • App Store
  • Play Store
SICHER EINKAUFEN
  • VSV ASVAD
  • VSV ASVAD
  • OMBUDSSTELLE
  • MIAMODA pelzfrei
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. CHF 6,95 Versandkosten je Bestellung. ¹⁾Alle Grössen ein Preis, ausgenommen Wäsche und Bademode